• Home
  • -
  • Grav als Blog

Grav als Blog

Auf der Suche nach einem einfachen Blog-System bin ich bei Grav hängen geblieben. Es war schon länger mein Wunsch, ein Flat-File-CMS auszuprobieren.

Auf der Liste standen auch so Sachen wie Jekyll. Das automatische Veröffentlichen mit Git hätte schon seinen Reiz. Aber irgendwie war mir der Aufwand dann doch zu hoch. Es war halt keine Liebe auf den ersten Blick.

Grav hatte ich schon länger "auf dem Ticker". Jetzt war die Zeit reif.

Die Grundinstallation ging schnell vonstatten. Einfach die Dateien auf den Webspace schieben und fertig. Bei meinem Webhoster uberspace.de musste ich noch die RewriteBase setzen, sondern gab es nur Fehler 500. Gut, hätte man auch nachlesen können.

Leider steckt auch bei Grav der Teufel im Detail. Ich möchte hier über die Probleme bei der ersten Einrichtung berichten.

Zunächst stand die Installation eines anderen Themes (Masonry) an. Leider wurde in meiner Sidenav nichts angezeigt. Die Ordner sollten auf jedenfall 01.blog benannt werden und nicht einfach nur "blog". Durch die Zahl bekommt die Seite automatisch den Status "visible". Alternativ hätte man das auch im Header setzen können.

Relative Urls haben bei mir auch nur Probleme verursacht, da die Pfadnavigation den Home - Link leider nicht korrekt ausgegeben hat.

Oliver Lohoff

Read more posts by this author.